Gemeindeverband wählt Dr. Christoph Schrader einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Peter Biedermann gibt nach 17 Jahren den Staffelstab in jüngere Hände.

Am 30. Januar 2020 kam der Gemeindeverband der CDU Pliezhausen-Walddorfhäslach in Pliezhausen zur jährlichen Mitgliederversammlung zusammen. Im Jahre 2003 wurde der bisherige Vorsitzende Peter Biedermann erstmals in sein Amt gewählt. Nun gibt er es in neue Hände. Der 38-jährige Physiker Dr. Christoph Schrader aus Gniebel wurde von der Versammlung zum neuen Vorsitzenden gewählt.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Schon in meiner Jugend war ich in der Schüler-Union und in der Jungen Union aktiv, nun möchte ich dies in der CDU fortsetzen und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.“,

so der neue Vorsitzende nach seiner Wahl. Auch der anwesende CDU Kreisvorsitzende Manuel Hailfinger freute sich:

„Es ist schön, dass junge und engagierte Mitglieder die Basis unserer Partei stützen und sich Dr. Schrader bereit erklärt hat, die verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen.
Peter Biedermann danke ich im Namen der CDU aber auch ganz persönlich für sein außerordentliches Engagement in den über 15 Jahren als Vorsitzender.“

Neben den Wahlen diskutierte die Versammlung mit dem Kreisvorsitzenden Hailfinger rege über die aktuelle politische Lage und die Entwicklungen in der politischen Landschaft. Vor dem Hintergrund des Doppelwahljahres 2021, in dem sowohl die Landtagswahl im März als auch die Bundestagswahl im September stattfinden werden, stünden spannende Zeiten für die CDU bevor. Doch bevor man sich mit den nächsten Wahlen beschäftigt, möchte der CDU Gemeindeverband Pliezhausen-Walddorfhäslach seine Wähler bei der Kommunalwahl nicht enttäuschen und hat ein Konzept erarbeitet, wie die im Kommunalwahlprogramm aufgeführten Projekte angepackt und umgesetzt werden können. Dazu werden unter der Federführung der gewählten Gemeinde- und Ortschaftsräte Arbeitsgruppen gebildet, die in den kommenden Jahren die Umsetzung des Wahlprogramms Stück für Stück vorantreiben sollen.
Bei den weiteren Wahlen wurde Dr. Axel Bäcker aus Dörnach zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der Vorstand wird des Weiteren durch die Rübgartner Ortsvorsteherin Brigitte Rapp und die ebenfalls aus Rübgarten stammende Valérie Neumann unterstützt. Als Beisitzer bringen sich Jochen Bayer aus Pliezhausen, Andreas Göggelmann aus Pliezhausen, Frank Kienzler aus Häslach und Joachim Wollny aus Rübgarten im Vorstand ein. Im Amt als Kassenprüfer bestätigt wurden zudem Roger Krämer und Alfred Brecht. Peter Biedermann zieht sich noch nicht ganz aus dem Vorstand zurück und unterstützt den Verband ebenfalls als Beisitzer.

„Ich gratuliere allen gewählten und freue mich auf die Zusammenarbeit. In den Fokus unserer Arbeit werden wir in der kommenden Zeit die Umsetzung unseres Wahlprogramms zur Kommunalwahl stellen.“, so Dr. Schrader abschließend.

Gruppenbild JHV 2020

Bild (v.l.n.r.): 1. Reihe: Gemeinderat Alfred Brecht, Eberhard Illgen, Gemeinderat Andreas Keinath; 2. Reihe: Frank Kienzler, Valérie Neumann, Vorsitzender Dr. Christoph Schrader, Dr. Axel Bäcker; 3. Reihe: Kreisvorsitzender Manuel Hailfinger, Gemeinderätin und Ortsvorsteherin Brigitte Rapp, Jochen Bayer

« Brigitte Rapp zur neuen Ortsvorsteherin von Rübgarten gewählt